Agenda

Podiumsdiskussion - Fokus Frauenstreik 2019: Erfolg in der Wissenschaft

Mittwoch, 12. Juni 2019, 12:15-13:00, Haus der Akademien, Laupenstrasse 7, Bern

Anlässlich des Frauenstreiks am 14. Juni haben Wissenschaftlerinnen aus der ganzen Schweiz ein Manifest mit zwanzig Forderungen für einen zukunftsgerichteteren Wissenschaftsbetrieb erarbeitet, welches in der Cantina dell’Accademia vorgestellt und diskutiert wird.

Es diskutieren:

Dr. Francesca Falk
Departement für Zeitgeschichte, Universität Freiburg, Mitverfasserin Manifest

Manuela Hugentobler, MLaw
Institut für öffentliches Recht, Universität Bern, Mitverfasserin Manifest

Prof. Dr. Astrid Epiney
swissuniversities: Kammer Universitäre Hochschulen, Vorstand
Universität Freiburg, Rektorin

Prof. Dr. Angelika Kalt
Schweizerischer Nationalfonds SNF, Direktorin

Prof. Antonio Loprieno
Akademien der Wissenschaften Schweiz, Präsident

Moderation:

Claudia Appenzeller, exec. MPA
Akademien der Wissenschaften Schweiz, Generalsekretärin

Back to the Future: 1969 – 2069

Mittwoch, 19.Juni, 19:00, Haus der Akademien, Laupenstrasse 7, Bern

Welche Erinnerungen verbinden wir mit dem Jahr 1969 und der Mondlandung? Wie schaffen es wissenschaftliche Ereignisse in das kollektive Gedächtnis? Was waren spätere Sternstunden der Wissenschaft – und wohin fliegen wir im Jahre 2069? In dieser interaktiven Debatte mit musikalischer und filmischer Untermalung nähern wir uns dem kulturellen Gedächtnis an.
50 Jahre Mondlandung: Bern im All

SDG 3 : « Senior Lab » – Co-créer des solutions innovantes avec et pour les seniors

Donnerstag, 20. Juni 2019, 17.30-19.00, Haus der Akademien, Laupenstrasse 7, Bern

Wir werden immer älter und möchten möglichst lange gesund bleiben. Das ist auch eines der 17 Nachhaltigkeitsziele (SDGs) der UN-Agenda 2030: SDG 3 «Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern». Um dieses Ziel zu erreichen, braucht es Veränderungen und Massnahmen in vielen Lebensbereichen. In Zusammenarbeit mit öffentlichen und privaten Akteuren entwickelt das Senior Lab konkrete und innovative Lösungen im Bereich des Alterns. Am 20. Juni stellen wir in Bern die Aktivitäten und Methoden des Senior Lab vor, und diskutieren die Konzepte der Lebensqualität, der Partizipation und der Innovation im Kontext der demographischen Alterung.

Keynote (auf Französisch): Prof. Dr. Delphine Roulet-Schwab (Schweizerische Gesellschaft für Gerontologie SGG SSG) und David Campisi (HEIG-VD)

Anmeldung bis am 18. Juni 2019 an:
elodie.notexisting@nodomain.comlopez@sagw.notexisting@nodomain.comch


Mehr Informationen

Dodis global - zur Vernetzung der Grundlagenforschung in den internationalen Beziehungen.

Montag, 24. Juni 2019, 12:15-13:00, Haus der Akademien, Laupenstrasse 7, Bern

Die wissenschaftliche Akteneditionen zur Aussenpolitik sind eine Folge des Ersten Weltkriegs. Im Zuge der sogenannten «Kriegsschuldkontroverse» wurden die Grossmächte gezwungen, ihre Archive zu öffnen um ihre Politik zu legitimieren. Obschon der Inhalt dieser Editionen die internationalen Beziehungen betraf, blieben diese Unternehmen stets national geprägt. Durch die Gründung des «International Committee of Editors of Diplomatic Documents» im Jahre 2013 versucht sich die weltweite Community von Editorinnen und Editoren von diplomatischen Dokumenten auch organisatorisch zu vernetzen. Dabei ist die Forschungsstelle Diplomatische Dokumente der Schweiz (Dodis) führend. Mit verschiedenen bilateralen Projekten und mit einer multilateralen Edition zum Fall der Berliner Mauer 1989 wurden erstmals diplomatische Dokumente aus verschiedenen Ländern in einer Datenbank publiziert.

Ein Referat von Prof. Dr. Sacha Zala, Direktor Diplomatische Dokumente der Schweiz (dodis) und Gewinnder des Bündner Kulturpreises 2019

Moonhoax

Mittwoch, 26.Juni, 19:00, Kornhausforum, Bern

Die Mondlandung, die nicht stattgefunden hat, ist eine, wenn auch eine der schönsten Verschwörungstheorien unter vielen. Das Genre hat Tradition, seit Jahrhunderten. Davon erzählt im Stadtsaal die Historikerin Stefanie Mahrer. Sie nimmt mit auf eine Reise durch die Geschichte der Verschwörungstheorien, der ein Gespräch mit Kornhausforum-Leiter Bernhard Giger folgt. Im Anschluss sind die Besucherinnen und Besucher zu einem Apéro eingeladen.
50 Jahre Modlandung: Bern im All

Zeltstand «Zukunftsvisionen» im Space Village

Sonntag, 30.Juni, 10:00-19:00, Bundesplatz, Bern

Wie sieht unser Leben in 50 Jahren aus? Wollen wir Ferien auf dem Mond machen? Wie müsste der Mars eingerichtet sein, damit wir darauf leben könnten? Zusammen zeichnen wir ein Bild der Zukunft!
50 Jahre Mondlandung: Bern im All

Abonnieren Sie den Email-Newsletter.

 

Forschungsmagazin «Horizonte»

Zur aktuellen Ausgabe
Horizonte abonnieren

Mitglieder der Akademien der Wissenschaften Schweiz

Kompetenzzentren:

Humanities and Social Sciences

Latest news by SAGW


Medical sciences

Latest news by SAMW

Technical sciences

Latest news by SATW

Dialog Science and Society

Latest news by Science et Cité

Technology assessment

Latest news by TA-SWISS

Akademien der Wissenschaften Schweiz
Haus der Akademien
Laupenstrasse 7
Postfach
CH-3001 Bern

Tel +41 (0)31 306 92 20
info@akademien-schweiz.ch

> Datenschutzbestimmungen