Agenda

Geld. Jenseits von Gut und Böse?
Eine Rede von Tomáš Sedlácek, Ökonom und Bestseller-Autor

Dienstag, 28. Juni, 19.30 Uhr, Heiliggeistkirche Bern

Geld als universeller Wertmassstab, die Vergötterung des Marktes, der Glaube an endloses Wachstum: Die Ökonomie ist die dominierende Religion unserer Zeit, ist der Wirtschaftsberater und Bestseller-Autor Tomáš Sedlácek überzeugt. Unter dem Deckmantel der Wertfreiheit diktiere die Ökonomie unsere Wertvorstellungen.

Weitere Informationen

Lebensqualität messen

12. September 2016, Uni Mail, Genf

Wie kann Lebensqualität im Alltagskontext erfasst werden? Welche Verfahren erlauben die Bestimmung von Lebensqualität in unterschiedlichen Lebensphasen und Lebensbedingungen, bei Erkrankungen und ohne Erkrankungen? 
Weitere Informationen, Programm und Anmeldung

Zusammenleben – wie Gemeinde und Städte vom generationenverbindenden Engagement der Zivilgesellschaft profitieren können

14. September 2016, Universität Freiburg

Gemeinde und Städte stehen aufgrund des demografischen Wandels vor grossen Fragen des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Mit welchen partizipativen Angeboten kann das Zusammenleben in den Quartieren von Stadt und Gemeinde gestaltet werden? Welche neue Wohnformen werden den Bedürfnissen aller Generationen gerecht? Welche Modelle gibt es für zivilgesellschaftlich mitgetragene Nachbarschaftshilfe?
Weitere Informationen

Anmeldung Email-Newsletter

 


Mitglieder der Akademien der Wissenschaften Schweiz

Kompetenzzentren:

Akademien der Wissenschaften Schweiz
Haus der Akademien
Laupenstrasse 7
Postfach
CH-3001 Bern

Tel +41 (0)31 306 92 20
info@akademien-schweiz.ch